Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TROPENSTURM: Vorher-Nachher-Bilder: So wütete "Irma" in der Karibik

Ein amerikanischer Anbieter von Satellitenbildern hat beeindruckende Bilder veröffentlicht, wie der Hurrikan Irma in der Karibik gewütet hat.
Irma fegte mit über 200 km/h durch die Karibik, wie hier auf der Insel St.Martin. (Bild: Keystone)

Irma fegte mit über 200 km/h durch die Karibik, wie hier auf der Insel St.Martin. (Bild: Keystone)

Unsere erste Aufnahme zeigt Philipsburg, eine Stadt auf der niederländischen Karibikinsel St.Martin. Das linke Bild stammt vom 25.August 2016, das rechte vom 11.September 2017. In Philipsburg führte "Irma" zu Hochwasser und beschädigten Häusern.

Ebenfalls auf St.Martin beschädigte Irma eine Ferienanlage mit Jachthafen. Das Bild links stammt vom 25.August 2016; die rechte Aufnahme wurde am 11.September 2017 gemacht.


Auch vom Hurrikan wurden die Turks- und Caicosinseln getroffen, die zum Vereinigten Königreich gehören.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.