Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sympathische Ironie

Das neue Solostück «Hä...?» von Michel Gammenthaler feierte am 10. Januar Uraufführung. Der Kritiker der «Luzerner Zeitung» befand: «Gammenthaler ver­klammert klug Zauberkunst und Alltagserfahrung mit der esoterischen Ergründungsliteratur. (...) Man erfreut sich in seiner Show an seiner Selbstironie, die sympathisch herüberkommt, weil sie nicht einstudiert wirkt.» (red)

Michel Gammenthaler, «Hä...?», Kellerbühne St. Gallen, 14.–17.2.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.