SPRÜCHEKLOPFER

Ich trainiere im Moment intensiv meinen Gesang. Das war ein peinlicher Augenblick, als ich das Matterhorn nicht erkannte. Für einen Moment dachte ich sogar, dass damit der Miss-Schweiz-Titel ausser Reichweite sei.

Drucken
Teilen
Miss Schweiz Linda Fäh (Bild: (Urs Bucher))

Miss Schweiz Linda Fäh (Bild: (Urs Bucher))

Ich trainiere im Moment intensiv meinen

Gesang.

Das war ein peinlicher Augenblick, als ich das Matterhorn nicht erkannte. Für einen Moment dachte ich sogar, dass damit der Miss-Schweiz-Titel ausser Reichweite sei.

Für die Missenwahl habe ich nicht speziell gebetet. Ich versuche immer zu beten, in guten wie in schlechten Zeiten.

Das Matterhorn ist für mich ein spezieller Berg geworden. Ich hatte zwar diese Wissenslücke, aber das macht den Berg nicht zum Feind für mich.

Durch den Titel als Miss Schweiz habe ich den Sprung ins Showbusiness geschafft und hatte die Chance, mich und meine Persönlichkeit ein Jahr lang von der besten Seite zu zeigen.

Politik hat einen grossen Stellenwert. Wie auch Allgemeinbildung.

Linda Fäh, Ex-Miss-Schweiz, zitiert aus: «20 Minuten Online», «Schweizer Illustrierte», «Walliser Bote», «Coopzeitung» und «Südostschweiz».

Aktuelle Nachrichten