Schwerer Unfall mit vier Lastwagen und Reisecar

LUZERN. Im Baustellenbereich auf der A2 bei Eich hat sich ein folgenschwerer Unfall ereignet. Involviert sind nach ersten Erkenntnissen vier Lastwagen und ein Car. Laut Angaben der Polizei sind gegen zwei Dutzend Personen verletzt worden.

Merken
Drucken
Teilen

Der Unfall hat sich auf der A2 zwischen Sempach und Sursee in Richtung Basel ereignet. Involviert sind nach ersten Erkenntnissen der Polizei vier Lastwagen und ein Reisecar. Die Luzerner Polizei bestätigte den Unfall auf Anfrage von Luzernerzeitung.ch «Sämtliche Rettungsdienste sind im Einsatz», sagt Urs Wigger, Sprecher der Luzerner Polizei. Im Einsatz stehen auch drei Helikopter der Rega, berichtet ein Leserreporter.

Der Unfall hat sich auf dem rechten Fahrstreifen ereignet. Auf der A2 zwischen Sempach und Sursee wird derzeit gebaut. Die beiden Fahrbahnen in Richtung Norden sind getrennt. Es kommt zu einem langen Rückstau. Reisende aus Luzern und Schwyz werden gebeten, über Zürich zu verkehren. Die Ausfahrt Sursee ist gesperrt.

In der vergangenen Tagen kam es zwischen Sempach und Sursee zu diversen Unfällen im Baustellenbereich (nlz.ch/rem)