Schweizer riechen Schokolade besser

Wie Psychologen der Universität Genf mit US-Kollegen herausgefunden haben, beeinflusst unser Zugehörigkeitsgefühl zu einer Gruppe, die sogenannte soziale Identität, unseren Geruchssinn.

Drucken
Teilen

Wie Psychologen der Universität Genf mit US-Kollegen herausgefunden haben, beeinflusst unser Zugehörigkeitsgefühl zu einer Gruppe, die sogenannte soziale Identität, unseren Geruchssinn. Schweizer empfinden den Duft von Schokolade – einen Geruch, den sie von klein auf immer wieder einatmen – als intensiver als Nichtschweizer, wie die Studie gezeigt hat. Demnach dürften die Nasen von Romands stärker auf Saucisson reagieren, jene von Ostschweizern vehementer auf Bratwurst. Besonders jetzt zur Olma-Zeit. (dbu)