Schweizer hören täglich Radio

Drucken
Teilen

Medien Das Radio hat in der Schweiz eine treue Hörerschaft. Neun von zehn Personen hören täglich Radio. Die Deutschschweizer nutzen das Medium im Schnitt 114 Minuten pro Tag. Die Bevölkerung in der italienischen Schweiz hört 112 Minuten Radio, die Romands nutzen das Radio noch 97 Minuten am Tag. Dies zeigen die Radionutzungszahlen des ersten Halbjahres 2017 von Mediapulse, die gestern veröffentlicht wurden. Im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum hörten die Schweizerinnen und Schweizer in allen Sprachregionen etwa 4 Minuten weniger lang Radio. Die Sender der SRG SSR halten mit knapp zwei Drittel die grössten Marktanteile. Dennoch haben die SRG-Angebote in allen drei Landesteilen Marktanteile zugunsten der einheimischen Privatradios eingebüsst. Deren kumulierter Marktanteil lag in der Deutschschweiz bei 32 Prozent. (sda)