Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schluck für Schluck mehr Wissen

Lesbar Leben

picture-1900219887-accessid-431886.jpg

Jancis Robinson: Weinexperte in 24 Studen. Goldmann 2017, 160 S., Fr. 12.90.–

Sie stehen jeweils vor dem Regal und wissen nicht, für welchen Wein Sie sich entscheiden sollen? Die britische Weinexpertin Jancis Robinson verhätschelt üblicherweise die edlen Tropfen von Queen Elizabeth II., nun verhilft sie Laien, die richtigen Flaschen richtig zu lagern. Sie rät, schon im Laden aufzupassen: Beträgt der Abstand zwischen Weinspiegel und Korken mehr als drei Zentimeter, ist «zu viel schädlicher Sauerstoff» an den Wein gelangt. Jancis gibt ausserdem Tipps zu Verkostung, Gläsern, Serviertemperatur. Bei der nächsten Weinrunde punktet man. Und bezeichnet tanninhaltigen Wein als adstringierend.

picture-1900219874-accessid-431887.jpg

Horst A. Friedrichs: Coffee Style, Prestel 2017, 208 S., Fr. 45.90.–

Schöne neue Kaffeewelt

Kaffeetrinken ist mehr als nur ein Koffeinkick. Kaffeetrinken bedeutet auch in einem durchgestylten Lokal zu sitzen, mit trendiger Musik berieselt zu werden. Kaffee ist zu einem Lifestyle-Produkt avanciert. Immer mehr Kaffeeliebhaber eröffnen ihr eigenes Café, beziehen Bohnen direkt beim Farmer, lassen das Getränk gemächlich durch Tropfkegel rinnen. Der deutsche Fotograf Horst A. Friedrichs hat Menschen in San Francisco, London oder Tokyo besucht, die wunderbare Kaffee-Orte erschaffen haben. Am liebsten würde man gleich einkehren.

picture-1900219894-accessid-431888.jpg

Chris Haddon: Mein cooles ­Cabrio, Knesebeck 2017, 160 S., Fr. 28.90.–

Autofans zeigen ihre Schätze

Bill wäre fast zu spät zu seiner Trauung gekommen, weil er noch Stossfänger und Scheinwerfer am Wolseley Hornet festschrauben musste. Das Hochzeitsgeschenk für seine Liebste. Diese Buch huldigt dem Cabriolet, porträtiert Fahrer und ihre «Schätze». Und feiert mit ästhetischen Fotos Details wie einen Ledersitz, der so alt ist, dass er aufbricht. Ein Buch, das verstehen lässt, warum manche Menschen nur noch oben ohne herumfahren wollen.

Diana Hagmann-Bula

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.