Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

SCHAFFHAUSEN: Autofahrer rammt Radaranlage

Am Montag ist in Schaffhausen ein Autofahrer in eine Radaranlage gefahren. Der Lenker verletzte sich dabei leicht.
Ob der Fahrer auch noch zu schnell unterwegs war? Die Auswertung der Daten der gerammten Radaranlage wird dies zeigen. (Bild: (Kapo/Sh))

Ob der Fahrer auch noch zu schnell unterwegs war? Die Auswertung der Daten der gerammten Radaranlage wird dies zeigen. (Bild: (Kapo/Sh))

SCHAFFHAUSEN. Am frühen Montagmorgen, kurz vor 8 Uhr, fuhr ein 51-Jähriger zur Arbeit. Bei der Ausfahrt Schaffhausen Süd verliess er die Autostrasse in Richtung Stadtzentrum. Auf der Mühlenstrasse rammte der Wagen des 51-Jährigen ein stationäres Radarmessgerät. Es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug sowie an der Radarmessanlage, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt. Ein Atemlufttest sowie ein Drogenschnelltest fielen beim Automobilisten negativ aus. (kapo/agr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.