Runter von den Hacken

Paparazza

Katja Fischer De Santi
Drucken
Teilen

Die Welt ist in Schieflage. Kim reizt die Sache mit den Atom-bomben aus. Donald fällt jeden Moment auf die Trickserei rein. Und Angela muss ihre Regierung, die um einige Schwererziehbare reicher ist, sonderpädagogisch betreuen. Aber sonst geht’s aufwärts.

Glauben Sie nicht? Dann wollen wir uns zusammen an jeden Strohhalm klammern. Uns erreichen doch auch tolle Neuigkeiten: Auf den Philippinen dürfen Firmen ihre Mitarbeiterinnen nicht mehr zwingen, hohe Absätze zu tragen. Gemäss den neuen Regeln sollen Frauen am Arbeitsplatz höchstens auf exakt 2,54 Zentimeter Höhe rumstöckeln müssen. Gewerkschafter feierten das Ende der «Folter» auf hohen Hacken.

Kleine Schritte in die richtige Richtung macht auch Saudi-Arabien. Dort durften einige Frauen das erste Mal ein Fussballstadion betreten. Zwar nicht, um darin Fussball zu schauen, das wäre doch zu vulgär gewesen, aber immerhin. Und dann hat sich die Schweizer Youtuberin Anja Zeidler die Brüste wieder verkleinern lassen. So ganz ohne Silikone sei sie nun bereit, zu sich zu kommen, lässt sie nach der Operation verlauten. Alles bestens also. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, dass silikonfreie Frauen auf flachen Schuhen die Fussballstadien stürmen, um die Welt zu retten – die Hände zu Rauten geformt.

Katja Fischer De Santi