Römer sind keine Griechen, mein Kind

«Reise in die Welt des Wissens» nennt sich die aktuelle Sammelaktion von Coop. Bei jedem Einkauf gibt es für den Nachwuchs bunte Bilder zum Einkleben. Kluge Dinge werden da vermittelt über Dinosaurier oder den Regenwald. Endlich mal eine clevere Aktion, denkt man sich als Eltern.

Drucken
Teilen

«Reise in die Welt des Wissens» nennt sich die aktuelle Sammelaktion von Coop. Bei jedem Einkauf gibt es für den Nachwuchs bunte Bilder zum Einkleben. Kluge Dinge werden da vermittelt über Dinosaurier oder den Regenwald. Endlich mal eine clevere Aktion, denkt man sich als Eltern. Und dann das! Ein Archäologieprofessor aus der Romandie will laut «20 Minuten» diverse Fehler im Sammelalbum entdeckt haben. So sollen die Römer ihre weiblichen Gladiatoren als Amazonen bezeichnet haben – doch in Wirklichkeit waren es die Griechen, die kriegerische Frauen so nannten. Peinlich fürwahr, aber kein Drama. Unsere Kinder interessieren sich sowieso nur für die Sticker, sie dürften nicht die einzigen sein. (kaf)

Aktuelle Nachrichten