Rhesi

Für den Umbau des Rheinbetts gibt es im Revitalisierungs- und Hochwasserschutzprojekt-Projekt Rhesi (Rhein, Erholung und Sicherheit) zwei Varianten: K1 und K2. K2 sieht abschnittweise eine einseitige Öffnung des Innendamms mit Ausweitungen vor.

Drucken
Teilen

Für den Umbau des Rheinbetts gibt es im Revitalisierungs- und Hochwasserschutzprojekt-Projekt Rhesi (Rhein, Erholung und Sicherheit) zwei Varianten: K1 und K2. K2 sieht abschnittweise eine einseitige Öffnung des Innendamms mit Ausweitungen vor. K1 würde zur beidseitigen Öffnung des Damms und zu Aufweitungen führen, bei denen sich kleinere Auenwälder entwickeln könnten. Den Bauern gingen beispielsweise 450 Hektaren Rheinvorland verloren. Rhesi ist morgen ein Thema im St. Galler Regierungsrat.

Aktuelle Nachrichten