Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rein in die Jogginghose

Look
Alexandra Pavlovic

Nach dem Tag der Frau sind diese Zeilen nur für euch, liebe Männer! In modischer Hinsicht steht ihr uns schon längst in nichts mehr nach. Ihr werdet euch also freuen, dass nun stilmässig alles erlaubt ist. Nach Jahren der engen Schnitte wird es 2018 luftiger – oben wie unten.

Vor allem ein Material lässt das Männerherz höher schlagen: Jersey. Der bequeme Stoff wird als Material der Stunde gepriesen. Das liebste Kleidungsstück der Männer wird deshalb – die Jogginghose sein. Modekönig Karl Lagerfeld pflegt zwar zu sagen: «Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.» Doch Prada, Armani, Fendi oder Versace zeigen, dass es anders geht: Sportbekleidung hat eben doch Stil. Man kann Jersey schliesslich nicht nur für Jogginghosen verwenden, sondern auch für Anzüge und Hemden. Das dürfte vor allem Anzugträgern entgegenkommen, denn: Bundfaltenhosen und Sakko sind auf Dauer eintönig und unbequem. Für nicht Anzugträger gilt: Kramt eure Jogginghosen hervor – vielleicht nicht gerade das älteste Modell –, kombiniert dazu ein lässiges Hemd oder eine Jacke und geht damit auf die Strasse. Der Stoff zum Wohlfühlen muss nicht immer auf dem Sofa versauern.

Alexandra Pavlovic

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.