Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Prost Schwarzwald

Postkarte aus Grafenhausen
Hans Graber

Es war ein Hotelzimmer bzw. Fotos davon, die mich auf Grafenhausen aufmerksam machten. Dass das Hotel ein Brauerei-Gasthof ist, habe ich erst auf den zweiten Blick entdeckt. Auf den dritten, dass es sich um die Badische Staatsbrauerei Rothaus handelt, Herstellerin des auch hierzulande von Kennern geschätzten «Tannenzäpfle»-Pils.

Also auf nach Grafenhausen. Aber wo ist das eigentlich? Im Hochschwarzwald, knapp 30 Kilometer von Koblenz entfernt, auf fast 1000 Metern über Meer! Der Schluchsee ist in der Nähe, aber verwöhnt von unseren Seen, muss man den nicht zwingend besuchen. Eher den kleineren, idyllischen Schlüchtsee.

Wir waren an einem aschgrauen Tag nach Aschermittwoch dort. Man müsste aber hingehen, wenn es wärmer ist. Wie überall, wo das Etikett «Naturpark» prangt, eignet sich die Gegend primär für Ruhesuchende und Rumstreuner. Und Bierliebhaber. Der Brauerei Rothaus, obwohl erstaunlich abgelegen, geht es ganz offensichtlich glänzend. Und das Hotel? Das war trotz «Unzeit» voll belegt.

Hans Graber

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.