Zeta-Jones nach Behandlung wegen Depressionen mit neuem Film

Oscar-Preisträgerin Catherine Zeta-Jones (41), die kürzlich wegen manischer Depressionen in einer Klinik behandelt wurde, steht wieder vor der Kamera. Am Mittwoch (Ortszeit) war die Schauspielerin am Set in Shreveport (US-Staat Louisiana), berichtete das Promi-Portal "People.com".

Drucken
Teilen
Depression schon vorbei: Zeta-Jones steht wieder vor der Kamera
8 Bilder
Catherine Zeta-Jones soll an der Seite von Tom Cruise und Alec Baldwin im Musical "Rock of Ages" spielen
Ein grosser Tag im Leben von Zeta-Jones: Sie trifft Prinz Charles
Michael Douglas mit seiner Ehefrau Catherine Zeta-Jones (Archiv) Michael Douglas mit seiner Ehefrau Catherine Zeta-Jones (Archiv)
Zeta-Jones zeigt sich ungeniert (Archiv) Zeta-Jones zeigt sich ungeniert (Archiv)
Sorgen sich um Cameron: Ehepaar Douglas-Zeta-Jones (Archiv) Sorgen sich um Cameron: Ehepaar Douglas-Zeta-Jones (Archiv)
Catherine Zeta-Jones mit Ehemann Michael Douglas (Archiv) Catherine Zeta-Jones mit Ehemann Michael Douglas (Archiv)
Catherine Zeta-Jones mit dem Ritterorden «Commander of the British Empire»

Depression schon vorbei: Zeta-Jones steht wieder vor der Kamera

Keystone

Dort dreht sie mit Jessica Biel und Gerard Butler die Komödie "Playing the Field". Am selben Tag wurde bekannt, dass Zeta-Jones auch wieder in einem Filmmusical auftreten soll.

Regisseur Adam Shankman ("Hairspray") möchte ihr an der Seite von Tom Cruise und Alec Baldwin eine Bösewicht-Rolle in "Rock of Ages" geben, berichtete das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter".

"Die Musical-Götter sind uns gut gesonnen", freute sich Shankman über die Verstärkung des Teams. Zeta-Jones hatte 2003 den Oscar für die beste Nebenrolle in dem Filmmusical "Chicago" an der Seite von Richard Gere gewonnen.

In "Rock of Ages" soll Jones eine erzkonservative Frau spielen, die in den 80er Jahren gegen die Rockmusik-Szene vorgeht. Baldwin mimt einen Ex-Rocker, der nach dem Ende seiner Karriere in Los Angeles den Nachtclub "Rock of Ages" leitet. Cruise tritt als erfolgreich-arroganter Musiker in Aktion. Die Dreharbeiten sollen Mitte Mai beginnen.

Zeta-Jones hatte sich kürzlich in einer Nervenklinik behandeln lassen. Die Ehefrau des Oscar-Preisträgers Michael Douglas (66) litt unter manischen Depressionen. Douglas musste sich im vorigen Jahr einer Krebsbehandlung unterziehen. Das Paar hat zwei Kinder, Sohn Dylan Michael (10) und Tochter Carys Zeta (7).