Royal Wedding

Union-Jack-Flaggen und Hochzeitskleider: So feiern die Fans in Windsor

Hüte und Schals in Union-Jack-Optik, Hochzeitskleider und Picknickkörbe für Prinz Harry und Meghan Markle: Schon am frühen Samstagmorgen haben sich tausende Royal-Fans in Windsor zur Hochzeit des Jahres versammelt.

Drucken
Teilen
Hüte und Schals in Union-Jack-Optik, Hochzeitskleider und Picknickkörbe für Prinz Harry und Meghan Markle.
17 Bilder
Schon am frühen Samstagmorgen haben sich tausende Royal-Fans in Windsor zur Hochzeit des Jahres versammelt.
Die Outfits von Fans in Windsor

Hüte und Schals in Union-Jack-Optik, Hochzeitskleider und Picknickkörbe für Prinz Harry und Meghan Markle.

TOM NICHOLSON

Mit Klappstühlen und Verpflegung warten sie am Long Walk, um später einen Blick auf das Brautpaar und die Hochzeitsgäste zu erhaschen - die grosse Allee führt schnurgerade zum Schloss Windsor, wo die Trauung stattfindet.

Um Punkt 13.00 Uhr Schweizer Zeit beginnt der Gottesdienst in der St.-Georgs-Kapelle, wo sich Harry und Meghan das Jawort geben. Zum Altar geführt wird Meghan vom künftigen Schwiegervater Prinz Charles. Weil der eigentlich für die Rolle vorgesehene Thomas Markle nach einer Herzoperation nicht zur Hochzeit kommen kann, springt der britische Thronfolger und Vater von Harry ein.

Direkt nach der Trauzeremonie soll es einen Empfang im Festsaal des Schlosses, der St George's Hall, geben. Danach will das Brautpaar mit einer Kutsche durch Windsor fahren und sich den Fans zeigen. Am Abend lädt Prinz Charles zu einem zweiten Empfang für enge Freunde des Brautpaares und ihre Familien.

Adelstitel verliehen

Kurz vor der Hochzeit verlieh Königin Elizabeth II. am Samstag dem Brautpaar einen Adelstitel. Prinz Henry von Wales, wie Harrys offizieller Titel lautet, ist somit künftig auch Herzog von Sussex, Graf von Dumbarton und Baron Kilkeel. Meghan schmückt künftig der Titel "Ihre königliche Hoheit die Herzogin von Sussex".

Die Trauung des 33-jährigen Enkels von Queen Elizabeth und der drei Jahre älteren US-Schauspielerin ist eines der grössten gesellschaftlichen Ereignisse des Jahres. Mehr als 100'000 Touristen werden zur Feier des Tages in Windsor erwartet.