Popmusik

Robbie Williams gibt sich nur noch zehn Jahre auf der Bühne

Pop-Megastar Robbie Williams gibt sich wegen körperlicher Verschleisserscheinungen nur noch zehn Jahre auf der Bühne. "Mein Körper ist kaputt. Mein Rücken ist im Eimer", klagt er.

Drucken
Teilen
So stressig darfs nicht weitergehen: Robbie Williams (Archiv)

So stressig darfs nicht weitergehen: Robbie Williams (Archiv)

Keystone

"Wenn ich meine Shows weiter so mache wie bisher, habe ich nur noch zehn weitere Jahre, also will ich die weise und produktiv nutzen", sagte der 39-Jährige der Zeitschrift "Bunte".

Sicher könnte er die Dinge auch gemächlicher angehen, betonte der Musiker, der seine Laufbahn mit der Boyband "Take That" begann und dann eine nicht minder erfolgreiche Solokarriere startete. "Aber ich habe gerade begonnen, meinen Job so richtig zu geniessen, vor allem die Tour dieses Jahr."