Michelle Hunziker dementiert die Schwangerschaftsgerüchte

Michelle Hunziker dementiert die Schwangerschaftsgerüchte, die vergangene Woche in den italienischen Medien kursierten. Ein Baby sei nicht unterwegs. Ein Arbeitskollege habe die Gerüchte in Umlauf gebracht.

Drucken
Teilen
Tommaso Trussardi und Michelle Hunziker an der Gala de Berne: Bei ihm fühlt sich die Moderatorin geborgen (Archiv)

Tommaso Trussardi und Michelle Hunziker an der Gala de Berne: Bei ihm fühlt sich die Moderatorin geborgen (Archiv)

Keystone

"Daran ist Ezio Greggio schuld, mein Co-Moderator der Sendung 'Striscia la notizia', sagt die 35-Jährige einem Interview mit der italienischen Zeitschrift "Anna", aus dem "schweizer-illustrierte.ch" zitiert.

"Weil man in den Zeitungen immer wieder meinen Bauch diskutiert, machte er Witze darüber. Vielleicht ist er ja ein Hellseher... Aber für den Moment kann ich alle beruhigen: Nein, ich bin nicht schwanger!"

Auf ihre Liebe zu Tomaso Trussardi (28) angesprochen, gerät die Bernerin ins Schwärmen: "Auf ihn habe ich mein Leben lang gewartet. Er gibt mir den Glauben an etwas zurück, von dem ich dachte, es existiert nicht mehr. Ihm wollte ich diesen Platz in meinem Leben geben, weil er mich überwältigt hat. Bei ihm fühle ich mich sicher, er beschützt mich. Er hält mir die Autotür auf und schiebt mir den Stuhl zurecht. Ein richtiger Mann."