Spezielle Momente

Matthias Schweighöfer schätzt als Sänger direkten Publikums-Kontakt

In seiner zweiten Karriere als Sänger schätzt Schauspieler Matthias Schweighöfer ("Männerherzen") den direkten Kontakt mit den Menschen. "Bei Musik merkst du unmittelbar, was sie in diesem Moment empfinden."

Drucken
Teilen
Alles hat seine Vor- und Nachteile: Bei Live-Auftritten als Sänger schätzt Matthias Schweighöfer den direkten Menschenkontakt, der ihm als Filmschauspieler oft fehlt. (Archivbild)

Alles hat seine Vor- und Nachteile: Bei Live-Auftritten als Sänger schätzt Matthias Schweighöfer den direkten Menschenkontakt, der ihm als Filmschauspieler oft fehlt. (Archivbild)

Keystone/DPA dpa/MONIKA SKOLIMOWSKA

Besonders schön sei es, auf der Konzertbühne die Gesichter der Leute zu sehen, sagte er dem "Mannheimer Morgen". Schweighöfer ist zurzeit mit seinem Debütalbum "Lachen Weinen Tanzen" auf Tournee.

"Natürlich ist es toll, immer wieder meine Filmfamilie zu treffen und zu drehen", fügte der 36-Jährige die Vorzüge der Schauspielerei hinzu. "Nur: Wenn man nicht gerade auf Kinotour ist, bekommt man nur über Facebook oder Instagram mit, was die Leute empfinden."