Doktor Franco

James Franco will in Texas seinen Doktortitel machen

Hollywood-Star James Franco (33) will im nächsten Jahr an einer Universität in Texas seinen Doktortitel machen. Der Schauspieler ("127 Hours"), der zuletzt als Oscar-Gastgeber und Oscar-Anwärter im Rampenlicht stand, ist im Bereich Literatur und kreatives Schreiben für ein Doktorprogramm mit nur 20 Studenten ausgewählt worden.

Drucken
Teilen
Geht unter die Wissenschaftler: Schauspieler James Franco (Archiv)

Geht unter die Wissenschaftler: Schauspieler James Franco (Archiv)

Keystone

Franco wolle im September 2012 mit dem Programm beginnen, teilte der Programmleiter am Freitag der Zeitung "Houston Chronicle" mit. 400 Studenten hätten sich beworben. Anwärter mussten eine Schreibprobe und Empfehlungen vorweisen.

Kürzlich hatte Franco auch die Zusage bekommen, an der renommierten New York University (NYU) in Manhattan einen Kurs über Kurzfilme und Dichtkunst zu geben. In diesem Sommer will er seinen Masters-Studiengang für Filmproduktion in New York abschliessen.

Zugleich studiert der aus "Spiderman" und "Milk" bekannte Hollywoodstar Englische Literatur an der Ivy-League-Hochschule Yale in New Haven. Für seine Rolle in dem Überlebensdrama "127 Hours" war er in diesem Jahr für den Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert.