Veganismus

Für Veganerin Ariana Grande ist Thanksgiving schwierig

Für US-Sängerin Ariana Grande ist Thanksgiving ein sehr schwieriger Tag. Ihre Familie ist meist verärgert, dass sie als Veganerin traditionelle Festtags-Gerichte verschmäht. "Alle essen Truthahn und ich will die ganze Zeit nur heulen", sagt sie.

Drucken
Teilen
An Festtagen hat Ariana Grande immer Probleme mit dem Menü (Archiv)

An Festtagen hat Ariana Grande immer Probleme mit dem Menü (Archiv)

Keystone

Seit etwas über einem Jahr verzichte sie komplett auf tierische Produkte, sagte die 21-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. Das verärgere insbesondere ihre Grossmutter. Diese sei stolz auf ihre italienische Herkunft und frage noch immer, ob ihre Enkelin nicht wenigstens Mozzarella oder Prosciutto probieren wolle.

Das Erntedankfest Thanksgiving wird immer am vierten Donnerstag im November gefeiert.