Genesen

Divertimento-Komiker Manuel Burkart von Herpes-Erkrankung geheilt

Divertimento-Komiker Manuel Burkart ist wieder fit. Der 35-Jährige stand am Dienstag für die TV-Aufzeichnung des Arosa Humor Festivals vor der Kamera. Noch vor einem Monat hatte Burkart an einer rätselhaften Herpes-Erkrankung gelitten.

Drucken
Teilen
Divertimento-Komiker Manu Burkart mit dem Prix Walo 2010 (Archiv)

Divertimento-Komiker Manu Burkart mit dem Prix Walo 2010 (Archiv)

Keystone

Dem Spassvogel war alles andere als zum Lachen zumute. Er fühlte sich wochenlang erschöpft und kraftlos. "Meine Frau Michèle erkannte mich nicht wieder, das Virus hat mich fertig gemacht. Alle waren besorgt", sagt der Komiker dem "Blick".

Nach langen sechs Wochen fühlte sich Burkart wieder besser. Vollständig geheilt ist der Zürcher jedoch nicht. Die typischen Symptome wie extreme Kopf- und Gliederschmerzen könnten immer wieder ausbrechen.

"Wenn der Herpes wieder ausbricht, könnte ich erneut für Wochen ausfallen, aber ich hoffe mal, dass das ein einmaliges Erlebnis war", sagt Burkart.