Christine Neubauer und ihr Mann haben sich getrennt

Die Schauspielerin Christine Neubauer und ihr Ehemann Lambert (56) Dinzinger haben sich getrennt. "Diese Trennung ist die Trennung eines Ehepaars, als Familie bleiben wir zusammen", teilte die 48-Jährige am Donnerstag über ihre Agentur mit.

Drucken
Teilen
Da waren sie noch ein Herz und eine Seele: Christine Neubauer und Lambert Dinzinger (Archiv)

Da waren sie noch ein Herz und eine Seele: Christine Neubauer und Lambert Dinzinger (Archiv)

Keystone

Die Entscheidung hat das Paar demnach bereits vor längerer Zeit gemeinsam getroffen. Zu den Gründen teilte Neubauer mit: "So traurig es auch ist, wir haben die Gefühle füreinander verloren. Wir haben wirklich gekämpft. Aber wir haben es einfach nicht geschafft. Dass wir jetzt unsere Trennung als Ehepaar bekanntgeben, ist insofern Teil eines längeren Prozesses."

Die Schauspielerin ist nach früheren Äusserungen schon seit ihrer Jugendzeit mit Dinzinger zusammen. Die Hochzeit mit dem Sportjournalisten des Bayerischen Rundfunks fand 1990 statt. 1992 kam der gemeinsame Sohn zur Welt.

Neubauer erklärte weiter zur Trennung: "Dieser Schritt ist uns beiden sehr schwer gefallen, aber Lambert und ich sind seit Jahrzehnten befreundet, und das wird auch in Zukunft so bleiben. Selbstverständlich werden wir beide weiterhin die Verantwortung für unseren Sohn übernehmen und auch gemeinsam für ihn da sein."