Nur jeder zehnte Jagdversuch ist von Erfolg gekrönt

Wölfe gehören zur Familie der Caniden (Hundeartigen). Die sehr intelligenten, sozialen und anpassungsfähigen Tiere verfügen über eine ausgeprägte Körpersprache.

Merken
Drucken
Teilen

Wölfe gehören zur Familie der Caniden (Hundeartigen). Die sehr intelligenten, sozialen und anpassungsfähigen Tiere verfügen über eine ausgeprägte Körpersprache. Wölfe leben in einem Familienverband, der meist aus den Elterntieren und deren Nachkommen besteht und ein eigenes Territorium beansprucht. Die grösste Wolfsart hat eine Schulterhöhe von 95 Zentimetern und 80 Kilogramm Gewicht. Die Wölfe lernen sehr schnell, welche Jagdtechniken Erfolg bringen. Sie jagen nur, wenn die Erfolgsaussichten realistisch sind. Trotzdem führen nur zehn Prozent der Jagdversuche zum Erfolg, obwohl sie bis zu 60 km/h beschleunigen können. So müssen sie vielfach über mehrere Tage ohne Nahrung auskommen. (Kn.)