Nomination von Cate Blanchett als Statement

Kurz & knapp

Drucken
Teilen

Die Schauspielerin Cate Blanchett wird die Jury der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes leiten, wie die Veranstalter gestern mitteilten. «Ich fühle mich geehrt durch das Privileg und die Verantwortung, der diesjährigen Jury vorzusitzen», liess Blanchett sich zitieren. Festival-Präsident Pierre Lescure zeigte sich erfreut über die Zusage der zweifachen australischen Oscar-Gewinnerin. In der Filmbranche wird die Berufung der 48-jährigen Blanchett auch als ein Statement gewertet. Sie hatte zu den ersten Schauspielerinnen gehört, die im Zuge des Weinstein-Skandals sexuelle Übergriffe auf Frauen am Arbeitsplatz anprangerten. (sda)