Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Musikförderer Abreu gestorben

Todesfall Der Gründer des weltbekannten Musikbildungsprogramms «El Sistema» in Venezuela, José Antonio Abreu, ist tot. Er wurde 1939 in Valera im Westen des südamerikanischen Landes geboren und war Ökonom. Zum Erfolg kam er als Komponist, Pianist, Cembalo- und Orgelinterpret. 1975 gründete er sein staatlich finanziertes Musikausbildungsprogramm. Mit dem Netzwerk von Kinder- und Jugendorchestern schaffte er es, jungen Leuten über die Musik einen Ausweg aus Armut und Perspektivlosigkeit zu ermöglichen. Das Projekt trug Abreu Anerkennung im ganzen politischen Spektrum ein. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.