Mondrian-Sammlung erstmals komplett

Und das noch

Drucken
Teilen

Das Gemeentemuseum in Den Haag besitzt die grösste Mondrian-Sammlung der Welt. Doch erstmals ist das Museum nun in der Lage, die gesamte Sammlung mit 300 Werken von Piet Mondrian (1872–1944) gleichzeitig zu präsentieren. Die Ausstellung, die morgen eröffnet wird, zeigt jede Phase der Karriere des Niederländers, von den frühen Landschaften bis zu seinem letzten Meisterwerk «Victory Boogie Woogie in New York». Die Ausstellung ist erst durch ein umfangreiches Restaurationsprojekt möglich geworden. Rund 120 Werke wurden restauriert. (sda)