Mit «Delta-Charlie» gegen uns Westler

Und das noch

Merken
Drucken
Teilen

Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un schickt nicht nur Raketen los, die bis jetzt zum Glück ins Meer stürzen. Eine seiner Hackergruppen treibt seit acht Jahren ihr Unwesen und greift Medienunternehmen, Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrt, Banken und andere Finanzinstitute an. Das FBI warnt, in dreissig Ländern seien die Hacker am Werke. Die Gruppierung nennt sich übrigens «Hidden Cobra», deren Schadsoftware «Delta-Charlie». Tönt ganz, als schauten die Nordkoreaner Westkino. (Kn.)