MEHRERE BRÜCHE: Nik Hartmann mit Mountainbike verunfallt

Der Radio- und Fernsehmoderator Nik Hartmann liegt im Spital: Am Sonntag ist der 44-Jährige mit dem Mountainbike gestürzt und brach sich dabei vier Rippen und ein Schulterblatt. An den genauen Unfallhergang kann er sich nicht mehr erinnern.

Drucken
Teilen
Radiomoderator Nik Hartmann in der Glasbox während einer der Sendungen "Jeder Rappen zählt". (Bild: Keystone)

Radiomoderator Nik Hartmann in der Glasbox während einer der Sendungen "Jeder Rappen zählt". (Bild: Keystone)

Jede Bewegung sei sehr schmerzhaft und er erhalte im Spital deshalb starke Schmerzmittel, sagte der beliebte Moderator in einem Telefoninterview mit der Promi-Sendung "Glanz & Gloria".

Am Sonntag ist der dreifache Familienvater beim Bergabfahren mit dem Mountainbike gestürzt. Er könne sich allerdings nicht mehr an den genauen Unfallhergang erinnern. Er hoffe nun, dass er im April wieder fit genug sei für seine Bühnenshow. Auf SRF3 wird Hartmann die nächsten zwei Wochen durch Philippe Gerber ersetzt. (chs)