Letzte Überlebende

Drucken
Teilen

Die Schweiz hat für ein Jahr den Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) inne. Bis zum 15. Juni ist im Archiv für Zeitgeschichte an der ETH Zürich die von der Gamaraal- Stiftung konzipierte Wanderausstellung «The Last Swiss Holocaust Survivors» zu sehen. Vierzehn Zeitzeuginnen und Zeit­­- zeugen aus allen Landesteilen schildern, wie sie den Holocaust überlebten und wie sie danach weiterlebten. Ergänzt wird die Ausstellung durch Filmporträts des Regisseurs Eric Bergkraut. Das Archiv für Zeitgeschichte hat die Ausstellung wissenschaftlich begleitet. (bsg)

Mo–Fr 9–17 Uhr. gamaraal.org

Aktuelle Nachrichten