Kurt Cobains Haarbüschel

Mehr als 20 Jahre nach seinem Tod gelangen weitere Besitztümer des Nirvana-Sängers unter den Hammer. Versteigert werden eine Strickjacke und eine Haarsträhne im geschätzten Gesamtwert von bis zu 70 000 Dollar. Court Cobains Witwe, Courtney Love, liess damals eine Puppe aus seinem Haar anfertigen.

Merken
Drucken
Teilen

Mehr als 20 Jahre nach seinem Tod gelangen weitere Besitztümer des Nirvana-Sängers unter den Hammer. Versteigert werden eine Strickjacke und eine Haarsträhne im geschätzten Gesamtwert von bis zu 70 000 Dollar. Court Cobains Witwe, Courtney Love, liess damals eine Puppe aus seinem Haar anfertigen. Das einzelne Büschel ist ein übriggebliebener Rest deren Herstellung. Was Kurt Cobain zur Puppe sagen würde, kann nur geraten werden. Fakt ist jedoch, dass sein gesamter Haarschopf mit dem Wert eines Kleinwagens zu vergleichen ist. Dies eröffnet womöglich für Coiffeure der High-Society eine ganz neue Einkommensmöglichkeit. (adi)