Kubelka verlässt Kulturhäuser

Drucken
Teilen

Bregenz Intendant und Regisseur Alexander Kubelka verlässt auf Juni 2018 die Vorarlberger Kulturhäuser. Kubelka wolle sich neuen Aufgaben als Kulturmanager widmen und wieder bei namhaften Theaterhäusern als Regisseur tätig sein, teilt die Betriebsgesellschaft mit.

Kubelka habe es seit 2009 geschafft, die Besucherzahlen der Vorarlberger Kulturhäuser um 40 Prozent zu steigern, heisst es in der Mitteilung. Ausserdem habe er das Vorarlberger Landestheater «künstlerisch massgeblich profiliert und bestens ­geführt». Kubelkas abwechslungsreiches Programm war gekennzeichnet durch eine grosse Zahl von Auftragswerken an Autoren und Komponistinnen, Ur- und Erstaufführungen sowie zahlreiche Open-Air-Veranstaltungen und Theaterklassiker. (phb)