Köchin warnt vor Veganismus

Ärzte raten davon ab, Kinder vegan zu ernähren. Sie befürchten, dass die Kleinen nicht ausreichend mit Vitamin B12 versorgt werden. Weil ein veganer Lebenswandel aber gerade sehr in ist, schlagen einige Eltern die Warnung in den Wind. Nun bekommen Mediziner prominente Unterstützung.

Drucken
Teilen

Ärzte raten davon ab, Kinder vegan zu ernähren. Sie befürchten, dass die Kleinen nicht ausreichend mit Vitamin B12 versorgt werden. Weil ein veganer Lebenswandel aber gerade sehr in ist, schlagen einige Eltern die Warnung in den Wind. Nun bekommen Mediziner prominente Unterstützung. «Veganismus ist eine diätische Mangelernährung», sagt die österreichische TV-Köchin gegenüber Focus online. Es sei absurd, Kinder so zu ernähren. «Sojamilch ist so künstlich wie Cola.» Wiener setzt sich seit Jahren für gesunde Kinderernährung ein. Die Veganismus-Kritik scheint also weit mehr als eine PR-Aktion in eigener Sache zu sein. (dbu)