Kochen und Essen als Kunstform

Marmite

Merken
Drucken
Teilen

Selbstdeklaration: «Ess- und Trinkkultur»

Rezeptur: Der Untertitel «Ess- und Trinkkultur» klingt reichlich hölzern – das Heft selber ist das pure Gegenteil. «Marmite» betreibt lustvoll Kulturgeschichte des Essens und der Ernährung. Es ist ein Magazin für die Küche, ebenso sehr aber eines für den Geist. Die Titelgeschichte widmet sich dem Ochsen als traditionellem, aber lange in Vergessenheit geratenen Opfer- und Nutztier. Historische Fotos vom legendären Zuger Stierenmarkt, Informationen über exklusive Rinderzuchtrassen und einschlägige Rezepte ergänzen die Geschichte. Weitere Themen sind unter anderem Prosecco und Champagner, Ernährungstrends sowie Kochen als Kunst.

Das schrägste Rezept: Knochenmark-Dip

Supplément: Kurzbericht einer Zigarrendegustation

Digitale Anbindung: Verweis auf eigene Homepage sowie Links bei Hinweisen

<%LINK auto="true" href="http://www.marmite.ch" text="www.marmite.ch" class="more"%>