Jörg Schneider: Es ist Krebs

Nun ist klar, welche Krankheit Volksschauspieler Jörg Schneider zum sofortigen Abbruch seiner Abschiedstournée gezwungen hat: Der 79-Jährige hat Krebs. Schneider hätte zum Abschluss seiner Karriere auch in verschiedenen Ostschweizer Orten auftreten sollen.

Drucken
Teilen
Der Vorhang schliesst sich für Jörg Schneider - sein Rückzug ist laut dem Management des Künstlers endgültig. (Bild: Benjamin Manser)

Der Vorhang schliesst sich für Jörg Schneider - sein Rückzug ist laut dem Management des Künstlers endgültig. (Bild: Benjamin Manser)

Die Nachricht schockte am Montag: Aufgrund einer schweren Erkrankung musste Schauspieler Jörg Schneider seine Abschiedstournée "Häppy Änd" vorzeitig abbrechen. Eine Genesung Schneiders sei genauso ausgeschlossen wie eine Rückkehr auf die Bühne, liess sein Management verlauten. Nun vermeldet der Tages-Anzeiger, dass Schneider, der vor einiger Zeit schon an Diabetes gelitten hatte, an Krebs erkrankt sei.

Schon der erste Teil der Abschiedstournée Jörg Schneiders hatte nach einem Schwächeanfall des Schauspielers abgebrochen werden müssen. Der 79-Jährige hätte im zweiten Teil der Tournée im Dezember unter anderem in Frauenfeld, Herisau, Wil und Rapperswil-Jona auftreten sollen. Jörg Schneider ist aufgrund seiner Mitwirkung in zahlreichen Dialektrollen einem weiten Teil der Bevölkerung bekannt. Berühmtheit erlangte er auch, weil er der "Kasperli"-Figur seine Stimme lieh. (dwa)