Jeder vierte Mann putzt abends die Zähne nicht

Hygiene «Morgens, mittags und abends Zähneputzen nicht vergessen.» Die einfache Regel wird jedem Kind beigebracht. Aber einige Erwachsenen scheinen sie vergessen zu haben. Jeder vierte Mann verzichtet abends auf den Griff zur Zahnbürste, so das Ergebnis einer Umfrage.

Drucken
Teilen

Hygiene «Morgens, mittags und abends Zähneputzen nicht vergessen.» Die einfache Regel wird jedem Kind beigebracht. Aber einige Erwachsenen scheinen sie vergessen zu haben. Jeder vierte Mann verzichtet abends auf den Griff zur Zahnbürste, so das Ergebnis einer Umfrage. «Zu müde», «vergessen», «keine Zeit», gaben die Befragten als Gründe an.

Zähne werden bereits seit Jahrtausenden geschrubbt. Bereits 5000 vor Christus verstanden sich die alten Ägypter bereits in einfachen, aber wirkungsvollen Methoden der Zahnhygiene: Sie bedienten sich ausfransender Zweige und Wurzeln, die sie wie Bürsten verwendeten. Davon zeugen Papyrusfunde und Höhlenmalereien. (mem)