Interaktive Hommage

Mit dem Web-Dokprojekt Dada Data laden SRG SSR und Arte das Publikum ein, Dada auf interaktive Art zu erfahren – dank sogenannter Hacktionen. Diese starten am 5.

Drucken
Teilen

Mit dem Web-Dokprojekt Dada Data laden SRG SSR und Arte das Publikum ein, Dada auf interaktive Art zu erfahren – dank sogenannter Hacktionen. Diese starten am 5. Februar und vermitteln Dada auf vielfältige Art: mit Dada-Collagen auf Instagram, mit Dada-Figuren aus dem 3D-Drucker, mit Online-Dada-Poesie, mit dem Dada-Cube, in welchem Dada direkt erlebbar wird, und mit dem Dada-Manifest, das im Cabaret Voltaire in Zürich neu verfasst wird. Die Hacktionen dauern einen Monat und enden am 5. März 2016. Um von Anfang an dabei zu sein, kann man sich bereits jetzt unter www.dada-data.net für den Newsletter einschreiben. (pd/gen)

Aktuelle Nachrichten