Im Atelier von Vaclav Pozarek

Drucken
Teilen

St. Gallen Seit Mai arbeitet Vaclav Pozarek im Gastatelier des Sitterwerks. Ausgestattet mit Holz, allerhand Werkzeug, brauner Farbe, Tusche und Musik hat er sich dort eingerichtet, um an neuen Skulpturen und an einer Publikation zu arbeiten. Vaclav Pozarek ist 1940 in der Tschechoslowakei geboren, lebt seit über 30 Jahren in Bern und gehört zu den wichtigen Persönlichkeiten der Schweizer Gegenwartskunst. Die Kunst des Plastikers und Grafikers bewegt sich mit präziser Eigenständigkeit zwischen Konzeptkunst und Minimal Art. ­Heute öffnet Vaclav Pozarek die Türen seines Ateliers und bietet Einblick in sein Universum. (red)

Di, 15.8., ab 18 Uhr, Sitterwerk