Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Hundert Rezepte für das Leben

DF Francesco Micieli: Hundert Tage mit meiner Grossmutter. Erzählung. Zytglogge 2016. 88 S., Fr. 27.90
Hansruedi Kugler
Bild: Hansruedi Kugler

Bild: Hansruedi Kugler

DF

Francesco Micieli:

Hundert Tage mit meiner Grossmutter. Erzählung. Zytglogge 2016. 88 S., Fr. 27.90

Marios Grossmutter hat noch hundert Tage zu leben. Krebs im Endstadium. Ihre letzte Bitte: Der Enkel soll sie jeden Tag besuchen, sie verspricht ihm jeden Tag «einen Gedanken, der Dir helfen soll, zufrieden zu sein». Das schmale Buch lebt von Altersweisheit und Einfühlung. Mario trägt sie auf den Armen und wendet sie im Bett. Im Auf und Ab zwischen Schmerzmitteln und Aufbauspritzen ist sie mal verwirrt und schläfrig, dann hellwach und präzis. Ihr Mann und ihr Schwager sitzen als Geister im Spitalzimmer. Realität und Traum fliessen ineinander. Einmal noch nach Paris und ans Meer fahren, wünscht sie sich. Die Fahrt endet dann aber am Thunersee. Wie die alte Frau ihr Sterben selbstbestimmt gestaltet, ist berührend und würdevoll.

Adrian Stokar:

Einstürzende Gewissheiten, Dörlemann 2016, 223 S.,

Fr. 28.90

Wirtschaftskrimi mit zu viel Gepäck

Gelegentlich hält man auch ein misslungenes Buch für lesbar. Die Story: Journalist Steiner recherchiert die Lebensgeschichte eines 75jährigen Unternehmers, vor allem aber die Umstände seines Autounfalls vor 30 Jahren, bei dem ein Beifahrer ums Leben kam. Weil der alte Herr vorerst keine Auskunft geben mag, reist Steiner zu dessen Verwandten. Aus deren Erzählungen ergibt sich ein mehrstimmiges Bild des alten Patriarchen: Ein Unternehmer alter Schule, politisch als Liberaler an den Rand gedrängt, die Familiengeschichte mit Nazi-Flecken, die zerstrittenen Söhne ruinieren die Firma. Adrian Stokar klebt leider mit dem an sich interessanten Wirtschaftskrimi an einer mal trockenen, mal gestelzten Sprache und packt zu viel in das Buch hinein.

Stokar-Einstürzende Gewissheiten-US-Final-uc.indd (Bild: Hansruedi Kugler)

Stokar-Einstürzende Gewissheiten-US-Final-uc.indd (Bild: Hansruedi Kugler)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.