Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Homosexueller Provokateur

Tabubruch Gerard Reve (1923–2006) gehört neben Mulisch und Hermans zu den wichtigsten Nachkriegsautoren Hollands. Sein Werk ist geprägt von Sarkasmus und Provokation. 1966 erschien sein homosexueller Bekenntnisroman «Näher zu Dir», der unverblümt sein Credo von Sex, Alkohol und Tod enthält.
Gerard Reve: Näher zu Dir, Merlin Verlag, 208 S., Fr. 17.90

Gerard Reve: Näher zu Dir, Merlin Verlag, 208 S., Fr. 17.90

Tabubruch Gerard Reve (1923–2006) gehört neben Mulisch und Hermans zu den wichtigsten Nachkriegsautoren Hollands. Sein Werk ist geprägt von Sarkasmus und Provokation. 1966 erschien sein homosexueller Bekenntnisroman «Näher zu Dir», der unverblümt sein Credo von Sex, Alkohol und Tod enthält. Das Tabus brechende Buch löste ein Verfahren wegen Gotteslästerung aus, das mit einem Freispruch endete. Reve hatte die Vorstellung beschrieben, sich mit Gott in Gestalt eines Esels geschlechtlich zu vereinigen. (hak)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.