Gratulieren wird gratis

Man darf wohl behaupten, «Happy Birthday To You» sei die bekannteste und meistgesungene Melodie der Welt. Folglich klingelten beim Musikverleger Warner die Kassen – denn jede kommerzielle Verwendung in Filmen oder auf elektronischen Grusskarten spülte ihm Lizenzgebühren herein.

Drucken
Teilen

Man darf wohl behaupten, «Happy Birthday To You» sei die bekannteste und meistgesungene Melodie der Welt. Folglich klingelten beim Musikverleger Warner die Kassen – denn jede kommerzielle Verwendung in Filmen oder auf elektronischen Grusskarten spülte ihm Lizenzgebühren herein. Schätzungen gehen von zwei Millionen Dollar pro Jahr aus. Nun ist Schluss damit. Ein Richter in Los Angeles hat das Liedchen nach jahrelangem Rechtsstreit zum frei zugänglichen Allgemeingut erklärt. Darauf war von einem «grossen Sieg» für die Öffentlichkeit und die Kunst die Rede. Grosse Worte für ein 1893 von zwei Schwestern geschriebenes Kinderlied! (Hn.)