Ganz gleich ob Herz oder Flosse, wächst alles nach

Und das noch

Drucken
Teilen

Zebrafische sind die besten Genetiker, die es gibt. Sie können, wovon unsere Wissenschafter seit langem träumen. Die kleinen Fische können eine amputierte Flosse mit einer perfekten Kopie ersetzen. Aber nicht nur das: Auch ein beschädigter Herzmuskel wird flugs durch einen gesunden Muskel ersetzt. Die genetische Regulation, welche die Wiederherstellung dieser unterschiedlichen Gewebe ermöglicht, ist dieselbe. Für die Reproduktion der verlorenen Organe oder Gewebe brauchten die Zebrafische keine «magischen» Stammzellen, heisst es in einer Mitteilung der Universität Freiburg. Die Fische aktivierten vielmehr die bleibenden funktionellen Zellen am Rande der Verletzung. (kaf)