Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Früher war nicht alles besser

Und das noch

Früher war alles besser, sagen die Unverbesserlichen. Zumindest was den Weizen betrifft, liegen sie falsch, wie Forscher der Uni Hohenheim festgestellt haben. Neu gezüchtetem Hochleistungsweizen geht nämlich der Ruf voraus, fade zu schmecken. Fader als alte, traditionell gemahlene und gebackene Sorten. Doch der Vergleich zwischen zwanzig alten und neuen Sorten zeige, dass der neue Weizen sehr wohl ein hohes Genusspotenzial habe. Zwar gab es Unterschiede zwischen einzelnen Sorten, Aromen von Rauch, Banane und Kräutern. Allerdings unabhängig davon, ob die Sorte alt oder neu war. (Kn.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.