Fast ein Fünftel des Tages vor dem Fernseher

Kurz & knapp

Drucken
Teilen

Weltweit wird gern ferngesehen. Trotz Streaming-Angeboten im Internet ist der weltweite Fernsehkonsum im vergangenen Jahr beinahe unverändert geblieben. Im Schnitt verbrachten Fernsehzuschauer fast drei Stunden täglich vor ihren Geräten, wie aus einem gestern vorgestellten Bericht hervorgeht. Spitzenreiter sind mit vier Stunden und drei Minuten wenig überraschend die US-Amerikaner und Kanadier, gefolgt von den Europäern mit drei Stunden und 50 Minuten. Fast ein Fünftel des Tages verbringen wir im Durchschnitt vor der Glotze. Bleibt nur zu hoffen, dass Hobbys wie das Surfen im Internet oder das Onlineshopping deshalb nicht zu kurz kommen. (lw)