Familienrezepte von der Expertin

Lesbar Familie

Drucken
Teilen

picture-1853344212-accessid-352405.jpg

Susanne Klug Yummy! Lieblingsrezepte für die ganze Familie, ZS Verlag, 214 S., Fr. 28.90

Richtig gute Familienrezepte sind Alleskönner: Ruckzuck zubereitet, schmackhaft, gesund und nicht zu teuer. Susanne Klug hat nicht nur zwei dauerhungrige Söhne, sie beschäftigt sich auch seit mehr als zehn Jahren mit dem Thema Kinderküche und hat ein Dutzend Bücher zum Thema verfasst. In ihrem neusten Werk versammelt sie ihre persönlichen Lieblingsrezepte für die ganze Familie. Darunter viele Klassiker wie Risi-Bisi, oder Ofenkartoffeln mit Dip-Saucen, aber auch überraschenderes wie Gurkensalat mit Räucherforelle und Auberginen-Quiche. Ein solides, übersichtliches Buch, dass mit einfachen Rezepten durch den Kochalltag begleitet. Als Extra gibt es ein Kapitel mit Sonntagsrezepten und eines nur für den Papa. Der darf dann mit den Kindern Grillen (inklusive Salate rüsten) oder Schnitzel panieren.

picture-1853344191-accessid-352406.jpg

Claudia Seifert Kinder Party Küche, AT Verlag, 185 S., Fr. 24.90

Für experimentierfreudige Geburtstagskinder

Mann kann durchaus versuchen den Freunden des Sohnes an dessen Grusel-Geburtstagsparty ein Gemüse-Risotto mit Gespenster-Cracker aufzutischen oder ein Kokos-Chia-Parfait mit blutiger Himmbeersauce. Das Popcorn mit Ahornsirup dürfte bei den Kindern wohl besser ankommen. Auch grüne Smoothies und Schafskäse-Omeletten lösen wohl kaum Begeisterungsstürme aus. Die Anleitungen und Rezepte in diesem Kinder-Party-Buch sind denn auch eher etwas für anspruchsvolle Mütter und experimentierfreudige Kinder. Alternative Ideen zum allgegenwärtigen Gummibärli-Chips-Überfluss an Kindergeburtstagen liefert das Buch aber haufenweise. Und das ein oder andere Rezept lässt sich ganz gut an den eigenen Kindern im Alltag testen.

Katja Fischer De Santi