Erhabenes Eis zum Staunen

Stefan Hunstein: Im Eis, Hirmer- Verlag 2014, 128 S., Fr. 59.

Merken
Drucken
Teilen
Von seinen Reisen in die Arktis in den Jahren 2012 und 2014 hat Stefan Hunstein magische Bilder unberührter Landschaften mitgebracht, die in ihrer Majestät und Schönheit und ihrer einsamen Erhabenheit an die Maler und Literatur der Romantik erinnern. Die endlosen unberührten Weiten im ewigen Eis machen den Leser und Beschauer seines Buchs staunen. (Kn.)

Von seinen Reisen in die Arktis in den Jahren 2012 und 2014 hat Stefan Hunstein magische Bilder unberührter Landschaften mitgebracht, die in ihrer Majestät und Schönheit und ihrer einsamen Erhabenheit an die Maler und Literatur der Romantik erinnern. Die endlosen unberührten Weiten im ewigen Eis machen den Leser und Beschauer seines Buchs staunen. (Kn.)

Stefan Hunstein: Im Eis, Hirmer- Verlag 2014, 128 S., Fr. 59.90