Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erfolgreiche Goldgräber

Amateur-Archäologen haben Dänemarks bislang grössten bekannten Goldschatz aus der Wikingerzeit gefunden.

Amateur-Archäologen haben Dänemarks bislang grössten bekannten Goldschatz aus der Wikingerzeit gefunden. In der vergangenen Woche seien die drei Dänen – ein Pärchen und ihr Bekannter – mit ihren Metalldetektoren auf einem Feld in der Gemeinde Vejen in Jütland auf sieben goldene Armringe gestossen. Den genauen Fundort wollte das Nationalmuseum in Kopenhagen am Donnerstag nicht verraten, um den Schatz in Ruhe untersuchen zu können. Es ist dennoch zu befürchten, dass auf den Feldern rund um Vejen in den nächsten Tagen reger Such- und Grabbetrieb herrscht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.