Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Erben blockieren zehnjährige Arbeit

Kurz & knapp

Zehn Jahre haben Forscher daran gearbeitet – 5000 Änderungen vorgenommen an einer Übersetzung von James Joyce’ Mammutwerk «Ulysses» von Hans Wollschläger aus dem Jahr 1975. Eine der «grossen sprachschöpferischen Leistungen der deutschen Literatur». Doch der Suhrkamp-Verlag darf die neue Überarbeitung nicht veröffentlichen, weil Rechtefragen bei den Erben des Übersetzers nicht geklärt sind. Als Ersatz soll eine unverkäufliche Mini-Edition von 200 Exemplaren für die Wissenschaft erscheinen. Ob da das Internet mitspielt? (Kn.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.