Ein Wunder löst sich auf

Manchmal geschehen ja Wunder. Im Leben oder in der Wissenschaft. Und manchmal fällt beides zusammen.

Drucken
Teilen

Manchmal geschehen ja Wunder. Im Leben oder in der Wissenschaft. Und manchmal fällt beides zusammen. Da hat vor ein paar Jahren die Medizinstudentin Elizabeth Holmes eine neue Blutanalysetechnik präsentiert, bei der schon ein Tropfen Blut aus der Fingerspitze genüge, um eine ganze Reihe von Krankheiten erkennen zu können. Elizabeth Holmes ist jung, blond und hübsch, Zweifler hatten deshalb einen schweren Stand. Investoren fanden sich ein – deren Geld jetzt in Gefahr ist. Denn immer noch steckt der Test in den Kinderschuhen, und er ist längst nicht so verlässlich wie versprochen. Manchmal sind Wunder halt eine unsichere Sache. (R. A.)

Aktuelle Nachrichten