Ein Baby für Christa Rigozzi

Zehn Jahre nach ihrem Titel als Miss Schweiz und sechs Jahre nach ihrer Heirat mit Giovanni Marchese erwartet Christa Rigozzi ihr erstes Kind. Sie sagte in der Sendung «Glanz&Gloria», sie sei im fünften Monat schwanger. Das Kind sei ein Wunschkind und ihr 38-jähriger Mann freue sich sehr, erzählte sie weiter.

Merken
Drucken
Teilen
Christa Rigozzi tritt am 16. Juni in "Das Zelt" in St.Gallen zusammen mit Krokus-Frontmann Storace auf. Da war sie bereits in guter Hoffnung. (Bild: Mareycke Frehner)

Christa Rigozzi tritt am 16. Juni in "Das Zelt" in St.Gallen zusammen mit Krokus-Frontmann Storace auf. Da war sie bereits in guter Hoffnung. (Bild: Mareycke Frehner)

Die 33-Jährige ist mit Marchese seit ihrer Jugend zusammen. In den Boulevard-Medien war wegen ihres sichtlich grösseren Busens über eine Operation spekuliert worden. Das Kind soll im Februar zur Welt kommen. Ob es ein Bub oder ein Mädchen ist, weiss Rigozzi noch nicht. (sda)