Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Dschihadisten bei Militäreinsatz getötet

Nachrichten

Ägypten Bei einem Militäreinsatz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Ägypten sind nach Armeeangaben 16 Extremisten getötet worden. Vier «sehr gefährliche» Dschihadisten und zwölf weitere seien «während eines Schusswechsels eliminiert» worden, teilte ein Sprecher der Sicherheitskräfte gestern mit. (sda)

Deutscher Kardinal verstorben

Mainz Der ehemalige Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, ist tot. Er starb gestern am frühen Morgen im Alter von 81 Jahren in seinem Haus in Mainz, wie das Bistum mitteilte. Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf würdigte Lehmann als «einen weit über die Kirche hinaus hoch anerkannten Theologen und Seelsorger». Bekannt wurde Lehmann vor allem in seiner Zeit als Vorsitzender der deutschen Bischofskonferenz von 1987 bis 2008. (sda)

Japan gedenkt den Tsunami-Opfern

Jahrestag Japan hat gestern der Opfer der verheerenden Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe vor sieben Jahren gedacht. Um 14.46 Uhr Ortszeit legten die Menschen an vielen Orten eine Schweigeminute ein. Zu dem Zeitpunkt hatte am 11. März 2011 das Beben die Region Tohoku im Nordosten des Landes erschüttert. Rund 18500 Menschen waren in den Fluten ums Leben gekommen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.